Wir gestalten unsere Heimat

Insgesamt 4 Kandidaten stellt der Bezirk Kirchdorf auf der „Liste Sebastian Kurz – Die neue Volkspartei“. Auf der Wahlkreisliste Traunviertel sind Wolfgang Brandstätter, Mo-nika Sohneg und Sabine Herndl vertreten. Auf der Landesliste Oberösterreich ist neben den drei Wahlkreiskandidaten auch Markus Tempelmayr wählbar.

Alle vier Kandidaten eint eines: Sie haben einerseits in ihren Regionen bereits politische Erfahrung gesammelt. Gleichzeitig haben sie aber auch vor der Übernahme der Volkspartei durch Sebastian Kurz noch nie bei einer landes- oder bundesweiten Wahl kandidiert und sind damit das, was man als frischen Wind bezeichnen kann. Somit passen sie perfekt ins Profil der Wahlbewegung von Sebastian Kurz.

 

Unsere Kandidaten haben ein gemeinsames Ziel:

WIR GESTALTEN UNSERE HEIMAT!

 

Wir lassen uns von folgenden Grundsätzen leiten:

Den Menschen verpflichtet. Auch im Interesse der nachfolgenden Generationen.

Mit wirtschaftlicher Vernunft, sozialer Ausgewogenheit & Verantwortung für Natur und Umwelt.

Offen & Ehrlich. Bürgernah & Zukunftsorientiert.

Den neuen Stil, den Sebastian Kurz im Bund vorgezeigt hat, wollen wir auch im Bezirk leben.

 

 

Dafür stehen unsere Kandidaten:

Wolfgang Brandstätter

„Nur eine Stimme für die ÖVP garantiert die Fortsetzung des erfolgreichen Weges und echten Chancen für ländliche Regionen wie unseren Heimatbezirk Kirchdorf!“

 

Monika Sohneg

„Die vielen Klein- und Mittelbetriebe bilden gemeinsam mit Tourismus und Freizeitwirtschaft das Rückgrat unserer Region und garantieren Arbeitsplätze. Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgen sie für den Wohlstand von uns allen.“

 

Sabine Herndl

„Damit auch in Zukunft junge Familien am Land leben wollen, müssen wir die Gemeinden und ihre Betriebe stärken. Um Beispiel mit der Unterstützung des Vereinslebens und der Jugendarbeit, oder mit Vermarktungsinitiativen für regionale Produkte. Dafür müssen wir Bewusstsein schaffen.“ 

 

Markus Tempelmayr

„Für mich als jungen Menschen aus dem ländlichen Raum ist es wichtig, den vor zwei Jahren eingeschlagenen Weg auch in Zukunft erfolgreich fortzuführen. Gerade für uns Junge ist es wichtig, dass es ein ausgeglichenes Budget gibt um unser Land zukunftsfit zu halten. Weiters fordern wir auch eine Senkung der Steuern und Abgabenquote.“

NR_Kandidaten_Kirchdorf.jpg