Regina Buchriegler kandidiert für Mollner Bürgermeisteramt

Die Mollner Gemeindepolitik braucht dringend wieder positive Schlagzeilen. Mit Regina Buchriegler präsentiert die OÖVP Molln daher nun eine neue Bürgermeisterkandidatin. Sie wird an der Spitze eines starken Teams alles dafür tun, um das Miteinander in der Gemeinde wieder hinzubekommen.

Regina Buchriegler ist Angestellte im Nationalpark Kalkalpen und lebt seit 18 Jahren in Molln. In der Gemeindepolitik hat sie langjährige Erfahrung. Vor allem die parteiübergreifende Zusammenarbeit war ihr dabei immer ein großes Anliegen.

 

„Themen und Projekte, die mir persönlich besonders wichtig sind, sind die Absicherung unseres Schulstandortes und einer qualitätsvollen und bedarfsgerecht gestalteten Kinderbetreuung und ganz besonders der Erhalt der hohen Lebensqualität. Molln muss für alle Generationen weiterhin ein Wohlfühlort sein“, so Buchriegler.

 

LAbg. Dörfel, selber Ortschef der Nachbargemeinde Steinbach/Steyr, wünscht sich Regina Buchriegler im Herbst als Bürgermeisterkollegin: „Für Molln und das gesamte Steyrtal ist es wichtig, dass die neue Bürgermeisterin mit Handschlagqualität, Fleiß, Einsatz und diplomatischem Geschick ausgestattet ist. All diese Eigenschaften treffen auf Regina Buchriegler zu. Sie kann damit für Ruhe und Einigkeit in der Gemeindestube sorgen.“

Regina_Buchriegler.jpg